Bitsignal gehört zu den zuverlässigsten Handelsplattformen, die wir entdeckt haben, und bietet Anfängern und erfahrenen Händlern die Möglichkeit, nebenbei Geld zu verdienen. Dank seiner leistungsstarken KI-Technologie wurde das BitSignal-System speziell dafür entwickelt, die Bewegungen des Marktes zu antizipieren und den Anlegern zu ermöglichen, das bis zu 8-fache ihrer Investition zu verdienen.

Natürlich gibt es unzählige altmodische Finanzstrategien auf dem Markt, die ihren Kunden große Versprechungen machen, aber wissen Sie was? Keine von ihnen kann die erstaunlichen Gewinne liefern, die das Bitsignal-System verspricht.

Mit der innovativen „AI Predict“-Funktion, die es der Bitsignal-Anwendung ermöglicht, den sich ständig ändernden Markttrends voraus zu sein, haben Nutzer Millionen von Dollar verdient, ohne sich darum kümmern zu müssen

Dies ist der Moment, auf den Sie gewartet haben. Was ist Bitsignal? Für den Neuling ist dies die Bitsignal-Plattform ist eine automatisierte Handelsplattform, die von einer Gruppe von Experten geschaffen wurde, deren einziges Ziel es ist, den Nutzern Möglichkeiten zu bieten, Geld auf Autopilot zu verdienen.

Nach Angaben der Entwickler des Handelssystems ist das Bitsignal-System in der Lage, mit bis zu 85 Prozent Genauigkeit zu handeln. Und wissen Sie was? Das System soll nie versagen.

Da wir es jedoch vorziehen, in unseren Erfahrungen transparent zu sein, möchten wir nicht, dass Sie sich auf ihr Wort verlassen. Deshalb haben wir eine umfassende Analyse der Bitsignal-Anwendung verfasst, um festzustellen, ob sie hält, was sie verspricht. Finden Sie heraus, ob das Programm Bitsignal Ihrer Meinung nach einen Test wert ist.

Wie funktioniert Bitsignal?

Zu Beginn ist dieses Bitsignal-System ein außergewöhnliches Kryptowährungs-Handelssystem, das entworfen wurde, um Anfängern und erfahrenen Händlern die Möglichkeit zu geben, ein beständiges Einkommen in einem unstabilen Markt zu verdienen. Um die Vorteile dieser Plattform zu nutzen, müssen Kunden ein Handelskonto eröffnen, indem sie zum ersten Mal eine Investition von 250 EUR tätigen. Sobald Sie diesen Betrag auf Ihrem Handelskonto haben, können Sie Ihre Reise in den Kryptowährungshandel beginnen, indem Sie diese Bitsignal-Plattform nutzen, um Bitcoin und andere Kryptowährungen auszutauschen.

Bitsignal Erfahrungen - Screenshot der Startseite

Nachdem Sie Ihr Handelskonto aufgeladen und Geld eingezahlt haben, erstellt das Bitsignal-System automatisch Ihr Profil und ermöglicht Ihnen, Trades zu tätigen. Für den Fall, dass Sie daran denken, ein fortgeschrittenes Portfolio einzurichten, liefert Ihnen die Bitsignal-App die notwendigen Anweisungen, die Sie befolgen müssen.

Sobald man sich bei der Plattform angemeldet hat, kann man über die Dashboard-Oberfläche einen Überblick über den Kontostand und den Verlauf der Transaktionen erhalten.

Was uns an der Bitsignal-Plattform gefällt, ist die Null-Gebühren-Politik. Das bedeutet, dass die Nutzer keine Gebühren für die Nutzung der Plattform zahlen müssen. Darüber hinaus berechnet das Bitsignal-System seinen Nutzern einen Geldbetrag, wenn sie das gewonnene Geld auf ihre Bank abheben. Da die Gebühr niedrig ist, stört sich die Mehrheit der Händler nicht daran, da das System regelmäßige Gewinne auf Investitionen verspricht.

Wir sind von der Bitsignal-Anwendung begeistert, da sie Anfängern und Profis gleichermaßen Möglichkeiten bietet, in den Handel mit Kryptowährungen einzusteigen. Die herausragende Leistung der Plattform wird jeden beeindrucken, der sich auf dem Markt für Kryptowährungen bisher nicht gewinnbringend bewegen konnte. Uns gefällt auch das benutzerfreundliche und schlanke Design dieser Plattform, das es jedem ermöglicht, sich zurechtzufinden.

Ein Bitsignal-Konto eröffnen

Der Einstieg in die Nutzung von BitSignal setzt voraus, dass der Nutzer ein Konto einrichtet. Um ein Konto einzurichten, ist es einfach, ein Registrierungsformular mit den erforderlichen Informationen wie Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse auszufüllen, um den Prozess zu beginnen.

Nach der Registrierung und dem Bestätigungsanruf eines Kundenbetreuers, der von Mitgliedern des Bitsignal-Teams zugewiesen wird. Da es die Aufgabe des Account Managers ist, den Einrichtungsprozess im Detail zu erklären, ist es wichtig, dass Sie nach dem Ausfüllen des Anmeldeformulars in der Nähe Ihres Handys sind.

Nachdem Sie Zugang zu Ihrem Konto erhalten haben, besteht der nächste Schritt darin, Ihr Handelskonto mit einer Ersteinzahlung von 250 EUR aufzufüllen. Es ist wichtig klarzustellen, dass die Bitsignal-Plattform ihren Kunden keine Gebühren für die Nutzung ihrer Plattform in Rechnung stellt. Daher ist die Einzahlung, die Sie leisten, der Mindestbetrag, den Sie auf Ihr Konto einzahlen müssen, um mit dem Handel zu beginnen.

Sobald Sie Zugang zur Bitsignal-Plattform erhalten haben, können Sie ihre erstaunlichen Handelswerkzeuge erkunden, zu denen Charts gehören, die historische Preise sowie verschiedene Handelsinstrumente wie Bitcoin und die anderen beliebtesten Altcoins zeigen.

Ein weiterer Grund, warum wir Bitsignal mögen, ist die Tatsache, dass die Website eine Fülle von Nachrichten-Feeds und anderen Tools wie Fundamentaldaten, technische Analysen und Preisdiagramme, Trendlinien sowie eine vollständige Erfahrung des Marktes für Kryptowährungen bietet, auf die Investoren leicht zugreifen können.

Wenn Sie versuchen, einige Erfahrungen zu sammeln, bevor Sie mit dem Live-Handel beginnen, dann können Sie diese Bitsignal-Demokonto-Option testen, mit der Sie vor dem Handel mit echtem Geld einige Übungen machen können.

Warum Bitsignal eine seriöse Handelsplattform ist

Wenn Sie sich schon immer für ein sicheres, einfach zu bedienendes und lukratives Handelssystem interessiert haben, das Kunden die Möglichkeit gibt, mit Bitcoin und anderen Altcoins zu handeln, ohne dass die Gefahr besteht, ihre Investitionen zu verlieren, sind Sie eingeladen, Bitsignal eine Chance zu geben.

Um in den Genuss der Vorteile zu kommen, die mit dieser Bitsignal-Methode versprochen werden, müssen Sie sich für ein Konto über deren Website anmelden. Um Transparenz zu gewährleisten, muss Ihr Konto geprüft werden, bevor es akzeptiert wird. Wir bezweifeln, dass dies ein Problem darstellt, da die Plattform von den Nutzern nur die Angabe ihrer E-Mail-Adresse und Telefonnummern verlangt.

Wenn Sie Bedenken haben, persönliche Finanzdaten anzugeben, bitten wir Sie, Ihre Bedenken zu zerstreuen, da das BitSignal-System von den Nutzern nicht verlangt, persönliche Finanzdaten anzugeben.

Nachdem Sie sich erfolgreich in Ihr Konto eingeloggt haben, können Sie die fünf Möglichkeiten erkunden, die Bitsignal-Kunden zur Verfügung stehen, darunter: Geld einzahlen und Picks erstellen, Jetzt handeln, Watchlist und Einstellungen. Während die vier oben genannten Optionen die Einhaltung der KYC-Vorschriften erfordern, können die Kunden mit der Option „Einstellungen“ Einstellungen wie die Zeitzone und die Menge des Datenspeichers, die sie täglich für die Chartanzeige zugewiesen bekommen möchten, ändern.

Mit der Anwendung Bitsignal können Anleger mit mehr als 15 verschiedenen Kryptowährungen handeln, darunter große Namen wie Bitcoin oder Ethereum.

Wenn Sie schon immer Ihr Wissen über den Handel mit Kryptowährungen erweitern wollten, werden Sie all die erstaunlichen Tools zu schätzen wissen, einschließlich der Charts, die historische Preise für die von Ihnen geliebten Vermögenswerte zeigen, die auf der Plattform angeboten werden. Dies ist der Grund, warum Bitsignal die beste Wahl für Sie ist. Die Bitsignal-Plattform ist ideal für Anfänger und erfahrene Händler, die sich gewinnbringend mit dem Handel mit Kryptowährungen vertraut machen wollen.

Mit der Funktion des Demokontos auf der Bitsignal-Plattform können Anfänger den Handel mit Kryptowährungen testen, bevor sie live gehen. Darüber hinaus kann das Demokonto ein zuverlässiger Weg sein, um zu sehen, wie viel Sie verdienen werden, wenn Sie sich entscheiden, ob Sie Ihr Konto eröffnen wollen oder nicht.

Was sind die wichtigsten Funktionen von Bitsignal?

  • Mühelos Trades mit Bitcoin, Ethereum und anderen Top-Kryptowährungen durchführen.
  • Jeder Handel wird in Echtzeit abgewickelt. Einzahlungen und Abhebungen werden sehr schnell bearbeitet. Wir sind auch begeistert, dass die Kunden in der Lage sind, ihre Handelskonten mit Bitcoin über andere Wallets zu finanzieren.
  • Der einfache Registrierungsprozess ist einer, den wir zu schätzen gelernt haben. Mit Bitsignal können Sie sich von einem verworrenen Verifizierungsprozess verabschieden und mit einem einzigartigen Web, das für jeden Benutzer generiert wird, willkommen heißen. Bei der Registrierung müssen Sie nur den Namen Ihres Kontos, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer eingeben, um Ihr Konto freizuschalten.
  • Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Trades, die Sie pro Tag mit Bitsignal durchführen können. BitSignal System.

Was sind die Vorteile der Verwendung von Bitsignal?

  • Wir mögen, dass die Bitsignal-Plattform sicher, legitim, zuverlässig und einfach zu bedienen ist. Im Gegensatz zu anderen Plattformen handelt es sich bei der Bitsignal-Plattform um einen einfachen Registrierungsprozess, der es den Händlern ermöglicht, in nur wenigen Minuten ein Konto zu eröffnen. Es ist kein kompliziertes Verifizierungsverfahren erforderlich, Sie können mit dem Handel auf dieser Plattform beginnen, nachdem Ihr Konto akzeptiert wurde.
  • Durch ihre einfache und freundliche Benutzeroberfläche ist diese Plattform sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Händler einfach zu bedienen.
  • Durch den 24×7-Kundenservice, der von der Website aus leicht zugänglich ist, können Benutzer alle Fragen und Probleme schneller lösen, als ihnen lieb ist. Darüber hinaus stehen die Support-Mitarbeiter zur Verfügung, um Ihnen zu helfen, ihr System zu erlernen.
  • Durch dieses BitSignal-System können Sie den Transaktionsgebühren sowie allen zusätzlichen Kosten ein Ende setzen. Wir sind auch sehr zufrieden mit seinen blitzschnellen Ein- und Auszahlungsoptionen. Die einzige Zeit, die Sie die Kosten für diesen Service sind, ist, wenn Sie Abhebungen, die in Wirklichkeit nicht ein Problem in Anbetracht der unglaublichen Möglichkeiten, um erhebliche Gewinne mit diesem BitSignal System zu machen.

Bitsignal Vs. Andere Handelsroboter

  • Das System ist extrem benutzerfreundlich
  • Exzellenter und schneller Kundenservice
  • Keine Transaktionsgebühr, über die man sich ärgern müsste
  • Ein einfacher und schneller Registrierungsprozess
  • Sofortige Abhebung und Einzahlung

Andere Handelsroboter

  • Niedrige Gewinnraten
  • Keine Kundenbetreuung
  • Irrsinnige Auszahlungsgebühren
  • Registrierungsprozess ist kompliziert und aufwändig.
  • Nicht benutzerfreundlich.
  • Verwirrung der Schnittstellen und der Navigation
  • Lange Wartezeiten bis zum Abschluss von Transaktionen

Einige Tipps für Trader-Anfänger

  • Wenn Sie neu im Handel sind, probieren Sie die Erfahrung aus, indem Sie eine Weile mit einem Demokonto handeln.
  • Testen Sie Ihr Backtesting mit Ihren Handelsstrategien.
  • Handeln Sie nicht rund um die Uhr, an Wochenenden oder Feiertagen.
  • Investieren Sie kein Geld, das Sie nicht zu verlieren bereit sind.
  • Handeln Sie nicht, bevor Sie nicht einen größeren Rückschlag erlebt haben.
  • Wählen Sie Broker und Börsen, die Ihren Handelsanforderungen und persönlichen Präferenzen entsprechen.
  • Suchen Sie nach Brokern, die nachweislich strenge Sicherheitsmaßnahmen eingeführt haben.
  • Recherchieren Sie den von Ihnen bevorzugten Broker. Auf diese Weise erhalten Sie Informationen über den Ruf des Brokers und können sich über mögliche Schwachstellen informieren.

Seit ihrer Einführung in den letzten Jahren hat sich die Plattform Bitsignal zu einer internationalen Sensation entwickelt. Gegenwärtig kursieren Gerüchte, dass Bitsignal es bis an die Spitze von Fernsehsendungen geschafft hat. Bitsignal Plattform hat es in vielen der beobachteten TV-Shows auf dem Planeten, die einige große Namen wie Shark Tank, Dragons Den zusammen mit The Morning TV-Show gehören zu machen. Darüber hinaus soll die Handelsplattform von einer Reihe berühmter Persönlichkeiten unterstützt werden, die immer wieder für die Bitsignal-Plattform bei ihren treuen Fans geworben haben.

Wir wollen uns nicht von den Behauptungen, Mythen und Gerüchten in die Irre führen lassen und haben uns auf den Weg gemacht, um herauszufinden, ob diese Behauptungen real sind. Sehen Sie sich unsere Zusammenfassung an.

Nigel Green ist sehr optimistisch, dass der Wert von ETH den von Bitcoin innerhalb von fünf Jahren übersteigen wird.

Ethereums Aufstieg zur Nummer 1 der Kryptowährungen „scheint unaufhaltsam“, sagt die deVere Group

Der CEO und Gründer einer der weltweit größten unabhängigen Finanzberatungsorganisationen, der deVere Group, hat erklärt, dass der Kursanstieg von Ethereum auch im Jahr 2021 den von Bitcoin übertreffen dürfte. Eine ähnliche Prognose wird Bitcoin Lifestyle getroffen.

Der Geschäftsführer der deVere Group, Nigel Green, glaubt auch, dass der Wert von Ethereum den von Bitcoin innerhalb weniger Jahre übersteigen wird.

„Ethereum übertrifft Bitcoin und es ist zu erwarten, dass sich dieser Trend bis 2021 fortsetzen wird“, sagte er.

Ethereum hat in diesem Jahr bisher mehr als 300 % zugelegt, während der weltweit beliebteste digitale Vermögenswert im Vergleich dazu um 55 % gestiegen ist. „In der Tat hat es in der ersten Hälfte dieses Jahres alle anderen Benchmark-Assets übertroffen“, fügte Green laut City AM hinzu.

Der angesehene Analyst machte zwei Schlüsselfaktoren für die hervorragende Performance von Ethereum im Jahr 2021 verantwortlich. Ethereum hat ein höheres Potenzial für die reale Nutzung und ist die gefragteste Entwicklungsplattform für intelligente Verträge, sagte er, „was den Wert dieses Netzwerks nicht nur als Plattform für Entwickler, sondern auch als weltweites Finanzdienstleistungsunternehmen hervorhebt“.

Zweitens kommentierte Green, dass der Enthusiasmus der Investoren für den „spielverändernden“ Übergang zu ETH 2.0 nicht nur für Ethereum, sondern auch für die Blockchain-Technologie selbst einen großen Schub bedeutet.

„Letztendlich wird dies bedeuten, dass der Wert von Ethereum den von Bitcoin übersteigen wird – wahrscheinlich innerhalb von fünf Jahren.“
Der Geschäftsführer des Unternehmens ist jedoch nicht pessimistisch gegenüber Bitcoin und bleibt zuversichtlich, dass Bitcoin bis Ende 2021 sein Allzeithoch von 65.000 Dollar erreichen oder sogar übertreffen wird. Er kam jedoch zu dem Schluss, dass:

„Ethereums Aufstieg an die Spitze der Kryptowelt scheint unaufhaltsam zu sein.“

Anfang Juni legte deVere eine festverzinsliche Anleihe auf, die Futures von Bitcoin und Ethereum an der Chicago Mercantile Exchange abbildet.

Laut der britischen Krypto-Börse CoinJar hat Ethereum Bitcoin in fast allen wichtigen Kennzahlen überholt. In einem Blog-Beitrag vom 18. August erklärte die Börse, dass Ethereum Bitcoin bereits in einer Reihe von Bereichen überholt hat, darunter die Anzahl der Transaktionen, der Gesamtwert der Transaktionen, die täglich aktiven Wallets, die Transaktionsgebühren und die Mining-Einnahmen.

Laut dem Bericht von Coinbase für das zweite Quartal hat das Handelsvolumen von Ethereum zum ersten Mal in seiner neunjährigen Geschichte das von Bitcoin überholt.

Der Handel mit ETH machte im zweiten Quartal 26 % des Gesamtvolumens aus, gegenüber 21 % in den vorangegangenen drei Monaten, und war höher als der Anteil von Bitcoin (24 %) in diesem Zeitraum.

Førende amerikanske Exchange Coinbase har annonceret nogle imponerende resultater fra første kvartal af dette år efter Bitcoin eksplosive vækst.

Coinbase har offentliggjort sine resultater for første kvartal

Coinbase har offentliggjort sine resultater for første kvartal, og børsen ser ud til at have en imponerende vækst i årets første fire måneder. Offentliggørelsen af sine indtægter kommer også en uge før den direkte notering på Nasdaq, og vurderingen af handelsvolumen ser også ud til at være en stærk indikator for tyren rally.

Med estimater om, at handelsvolumen på platformen er steget med over 270 %, står Coinbase som en af de førende børser i hele verden. Det anslås, at dens nettoindtægter ser ud til at ligge på omkring 750 millioner USD – et massivt skridt op fra denne tid sidste år, hvor den udviste 190 millioner USD i første kvartal. Bitcoin Pro bull market over 2020 – som begyndte at se vækst i april – er fortsat i begyndelsen af dette år, og marts 2021 stod som en af Bitcoin’s stærkeste måneder. At se en all-time high i årets tredje måned er overraskende, da Bitcoin typisk har en bearish marts.

Coinbase-brugere indtil videre i 2021

Ikke alene har bullmarkedet været godt for Bitcoin-prisen, men rallyet har også set en ny bølge af investorer. Denne gang sidste år, Coinbase var på denne tid, Coinbase kiggede på en aktiv brugerbase på 1.3 millioner. I år er dette vokset til en kæmpestor over 6 millioner brugere.

Coinbase CEO Alesia Haas kommenterede på dette:

„Vi har set alle tiders høje kryptopriser drive forhøjede niveauer af brugeraktivitet og handelsvolumen på vores platform. Når vi ser på hele året 2021, forventer vi for at skalere vores aktiviteter og fortsætte med at drive produktinnovation, at vores udgifter til teknologi og udvikling og vores generelle og administrative udgifter vil være mellem 1,3 milliarder og 1,6 milliarder dollars, eksklusive aktiebaseret kompensation, i 2021.“

Selv om tallene og posterne indtil videre er skøn og endnu ikke er revideret, er de forudsagte data bullish – et tegn på rallyet og styrken af markedets vækst i både opmærksomhed og værdi. Hvis 2021 fortsætter sin bane, vil kryptovalutamarkedet sandsynligvis se på adoption på helt nye niveauer.

Nexo , wiodący dostawca usług finansowych dla aktywów cyfrowych, przekazał znaczną darowiznę w wysokości 150000 USD na rzecz Brink , organizacji non-profit zajmującej się wspieraniem rozwoju Cryptosoft poprzez podstawowe badania i rozwój.

Brink zarządza kilkoma programami, których celem jest zapewnienie wsparcia finansowego programistom i badaczom pracującym nad Bitcoinem

Jego program Brink Fellowship wprowadza wyjątkowych programistów z innych dziedzin do świata rozwoju Bitcoin, podczas gdy program Grants wspiera istniejących współtwórców Bitcoin Core.

Darowizna Nexo w wysokości 150 000 dolarów na mecze lub przewyższa poprzednie zobowiązania na rzecz Brink przez Jack Dorsey’s Square, Gemini, Kraken i Human Rights Foundation. Fundusze zostaną przekazane pod koniec miesiąca, aby wesprzeć niezależnego dewelopera Bitcoin w ramach programu Grants.

„Darowizna na rzecz Brink w wysokości 150 000 USD oznacza zaangażowanie Nexo w finansowanie i wspieranie Bitcoina, oryginalnej kryptowaluty, która dała początek branży wartej biliony dolarów” – powiedział Antoni Trenchev, współzałożyciel i partner zarządzający Nexo.

Komentując obecny krajobraz firm kryptowalutowych, kontynuował:

„Zaskakująco niewiele firm zajmujących się kryptowalutami odwdzięcza się społeczności Bitcoin, wspierając prace rozwojowe. Głównie są to giełdy, a nawet wtedy brakuje nam kilku naprawdę wielkich nazwisk. Jesteśmy dumni, że jesteśmy częścią tak ekskluzywnego klubu, ale uważamy również, że branża powinna robić więcej. A co by było, gdyby niektóre firmy publiczne, które niedawno zaczęły przeznaczać miliardy na BTC, również przeznaczyły niewielki procent z tego, powiedzmy 0,25%, na wsparcie rozwoju Bitcoin? ”

„Cieszymy się, że inny duży gracz w branży wspiera rozwój oprogramowania open source” – dodał John Newbery, współzałożyciel i dyrektor wykonawczy Brink. „Bezpieczeństwo Bitcoin zależy od doświadczenia i poświęcenia twórców protokołów open source. Brink został zbudowany dokładnie w celu pomocy osobom i firmom we wspieraniu niezależnego rozwoju Bitcoin i zawsze z zadowoleniem przyjmujemy większy wkład w tę sprawę. ”

O Nexo

Nexo jest wiodącą na świecie regulowaną instytucją finansową zajmującą się aktywami cyfrowymi, zarządzającą aktywami o wartości 5 miliardów USD. Misją firmy jest maksymalizacja wartości i użyteczności kryptowalut poprzez oferowanie efektywnych podatkowo Instant Crypto Credit Lines ™, wysokodochodowego pakietu Crypto & Fiat oraz zaawansowanych możliwości handlu i OTC, przy jednoczesnym zapewnieniu najwyższej klasy ubezpieczenia powierniczego i wojskowego -Uaktualnij bezpieczeństwo dla portfela Nexo. Firma Nexo przetworzyła ponad 5 miliardów dolarów dla ponad 1 000 000 użytkowników w ponad 200 jurysdykcjach.

O firmie Brink

Brink istnieje, aby wzmocnić protokół i sieć Bitcoin poprzez podstawowe badania i rozwój oraz wspierać społeczność programistów Bitcoin poprzez finansowanie, edukację i mentoring. Wspieramy i mentorujemy nowych współpracowników w rozwoju bitcoinów typu open source poprzez nasz program stypendialny i wspieramy pracę uznanych inżynierów protokołu Bitcoin poprzez nasz program grantów .

Why banks are suddenly interested in the $2bn Ethereum NFT sector

„Only a matter of time before we see the first millionaires“: a private subsidiary of the French bank took a liking to the fast-growing NFT sector (300% growth in NFTs!) in its latest note.
The next boom?

Non-fungible tokens (NFTs) were just covered in a report published by L’Atelier, an independent subsidiary of French legacy bank BNP Paribas, last week. The crypto sub-sector has gone from strength to strength over the past year – building on a much bigger run in the DeFi sector.

BNP Paribas is the 8th largest bank in the world by total assets and currently operates with Bitcoin Trader a presence in 72 countries. As such, the bank’s L’Atelier division identifies market opportunities in digital and virtual markets and publishes research and analysis on new segments.

Now NFTs caught the department’s attention. For the uninitiated, this sub-sector consists of blockchain-based digital assets that represent the ownership (and uniqueness) of a wide range of tangible and intangible items. These can include digital art cards like Cryptopunks and Hashmasks, or entire virtual countries like Axie Infinity.

„The people we are seeing at the moment are actually benefiting from non-fungible tokens. For the first time last year we saw portfolios and profits in the hundreds of thousands of dollars. I think it’s only a matter of time before we actually see the first millionaires,“ Nadya Ivanova, COO of L’Atelier, said in the report.

She added that the sector represents a unique and emerging opportunity for banking products in the long term, i.e. in the next 10-15 years.

The report itself is a 140-page analysis of the growing NFT ecosystem, divided into 11 sections, covering everything from global market activity to upcoming trends and forecasts for the coming years. All data was sourced from NFT platform NonFungible.com.

Highlights include rising trading volumes for NFTs in 2020, with data showing that these one-off volumes passed the $250 million mark last year, an estimated 400% increase over 2019.

The NFT train has just taken off

Metrics suggest the sector will be no less successful anytime soon. Data on NFT tokens shows that the sector’s 24-hour trading volume hit the $700 million mark yesterday – for the tokens, not the NFTs themselves.

Most of these platforms are based on Ethereum (Go to Buy Ethereum Guide), the world’s most widely used blockchain, with only two dedicated „mainnets“ in the top 25 NFT platforms. The largest of these is Decentraland (MANA), a virtual land game with a market cap of $480 million, with Enjin (ENJ) following in second place with $450 million.

The NFT sector as a whole is up 74% in the last month, the data shows.

However, not everyone is enthusiastic. Among the critics is Litecoin creator Charlie Lee, who said yesterday that NFTs have no intrinsic value.

According to Lee, the market will therefore crash and go to zero.

Ethereum saw the largest inflow of funds in the first week of February.

ETH brought in $ 195 million, while BTC brought in $ 42 million

Investors are increasingly confident in Ethereum’s fundamentals, according to CoinShares researchers.

According to data from CoinShares, Ethereum brought in $ 195 million in weekly inflows. The report found that investors are “unusually focused” on assets.

A new report from CoinShares , released on February 8, shows that recent investments have heavily favored Ethereum. The second-largest cryptocurrency on the market attracted $ 195 million in investment in the first week of February, which shocked other assets.

The total entry into the market stands at $ 2.6 billion, already more than a third of the total of $ 6.7 billion for 2020. The year 2021 has started on an extremely bullish note and so trends current continues, it could be the biggest year on record in the cryptocurrency market.

The largest flows come from Grayscale Investments , which is the best-known of institutional crypto providers

The company accounted for nearly $ 200 million in weekly admissions, or about 80% of all major vendors.

At $ 42 million, the weekly Bitcoin inflow is also at its lowest level since the first week of January. Polkadot followed Ethereum and Bitcoin, albeit far behind, with an influx of $ 4.4 million.

The large influx of capital into Ethereum could be the result of the flourishing decentralized finance (DeFi) market. However, CoinShares researchers note that investors prefer to keep a stranglehold on profits. Ethereum is the backbone of the DeFi market, which is proving just as promising, if not more, than in 2020.

Institutional investments have largely contributed to the growth of the market over the past six months. Several companies and hedge funds, including BlackRock, have opened up to Bitcoin as a legitimate investment vehicle. This, in turn, has driven the market forward, creating a domino effect that regularly attracts top individuals and businesses.

Among those examples is Tesla, which bought Bitcoin for $ 1.5 billion , according to an SEC filing. Its CEO Elon Musk, who is no stranger to the crypto headlines, has made his support for digital assets clear. Bitcoin even briefly crossed the $ 1 trillion market mark, hitting all-time highs above $ 47,000.

If more such news arrives, Bitcoin’s recent double-digit rise is likely to continue. BTC is the fundamental asset of the market, the profits of which have historically been injected into altcoins.

Kurs und Tweet-Volumen von Polkadot (DOT) auf Allzeithoch

  • Polkadot ist leise auf die Nummer 6 auf Coinmarketcap gestiegen
  • Sein Wert hat kürzlich ein Allzeithoch erreicht und könnte es in den kommenden Tagen wiederholen
  • Das Tweet-Volumen von Polkadot ist ebenfalls auf einem Allzeithoch, da das Interesse der Investoren wächst

Der digitale Vermögenswert von Polkadot (DOT) hat eine ereignisreiche bei Bitcoin Trader letzte Woche in den Kryptomärkten gehabt, indem er seinen Wert seit dem 25. Dezember fast verdoppelt hat. Polkadot wurde um $5 am Weihnachtstag bewertet, nur um am Neujahrstag auf ein Allzeithoch von $9.53 – Binance-Kurs – zu schießen.

Polkadot’s Preis erreicht Allzeithoch

Der 90%ige Anstieg des Wertes von Polkadot seit Weihnachten hat auch dazu geführt, dass DOT auf den 6. Platz auf Coinmarketcap vorgerückt ist, wie der Screenshot unten zeigt. Mit diesem Schritt hat Polkadot Schwergewichte wie Bitcoin Cash (BCH) und Cardano (ADA) verdrängt.

Darüber hinaus gab es einen deutlichen Anstieg der Twitter-Diskussionen um Polkadot. Nach den Daten von der TIE, sowohl Polkadot Preis und Tweet-Volumen sind auf einem Allzeithoch aufgrund der jüngsten Preisanstieg des digitalen Vermögenswertes.

Das Team bei The Tie, teilte ihre Beobachtung von Polkadot über den folgenden Tweet und Diagramm demonstriert eine Zunahme der DOT Tweet Volumen.

Polkadot Preis und Tweet-Volumen sind beide auf ein Allzeithoch. $DOT ist jetzt die 6. größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung und schließt schnell auf Litecoin und XRP nach einem 55%igen Anstieg in dieser Woche. pic.twitter.com/DXjN3NUM1c

– The TIE (@TheTIEIO) December 31, 2020

Eine kurze technische Analyse von Polkadot (DOT)

Wie bereits erwähnt, hat Polkadot seit dem Weihnachtstag einen Anstieg von 90 % in Richtung seines jüngsten Allzeithochs von 9,53 $ erlebt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels konsolidiert sich Polkadot um den Preisbereich von $9, wobei der vorherige Allzeithochwert von $6,90 eine angemessene Unterstützung auf Makroebene bietet.

Polkadot ist ein relativ neues digitales Asset und der gleitende 200-Tage-Durchschnitt ist noch nicht erreicht
Das Handelsvolumen ist im grünen Bereich und der MACD zeigt noch keine Zeichen der Erschöpfung
Allerdings sind sowohl der Tages-MFI als auch der RSI hoch bei 80. Die beiden Indikatoren deuten ebenfalls auf eine bevorstehende Korrektur für Polkadot hin

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Polkadot (DOT) immer noch ein zinsbullisches Momentum zeigt, nachdem es gestern, am 1. Januar, ein Allzeithoch erreicht hat. Ein Pullback ist daher wahrscheinlich, wie der hohe MFI und RSI zeigen.

Allerdings hat Bitcoin gerade die $30k-Preisgrenze durchbrochen. Daher könnte die allgemeine Aufwärtsbewegung auf dem Kryptomarkt aufgrund dieses Meilensteins genug Schwung für Polkadot (DOT) bieten, um sein kürzlich gesetztes Allzeithoch erneut zu testen oder zu brechen.

Wie bei allen Analysen von Altcoins wie Polkadot, Stop-Losses und die Verwendung von niedrigen Leverage wird empfohlen, wenn der Handel DOT auf den verschiedenen Derivate-Plattformen.

Bitcoin has seen an extremely strong rally in the past few months, bringing it from the region by $ 10,000 to $ 29,000. Since the beginning of the year, the cryptocurrency has risen even further.

While many investors are already up on their investment in BTC, there are still expectations of a macro-level recovery. And that’s despite growing concerns about a near-term correction as the market may have overheated after rising 100% in just a month.

Can Bitcoin Reach $ 500,000?

Tyler Winklevoss recently commented on his long-term expectations for Bitcoin Bank price development. He has now reiterated a bold prediction he and his twin brother made – that BTC could hit $ 500,000 in the years to come.

Why do the two billionaires believe that?

In the oft-cited report , the two state that Bitcoin is likely to be a better investment than gold over time. In fact, they believe that BTC will outperform gold’s market cap over time as capital flows from one market to this new market:

Bitcoin has already made up significant ground against gold – from whitepaper to over $ 200 billion market cap in less than a decade. Today, the market capitalization of above-ground gold is conservatively $ 9 trillion. If we are correct in using a gold framework to value BTC and BTC continues down this path, then the bull scenario for Bitcoin is that it is undervalued by a multiple of 45. In other words, the price of BTC could go up 45x from where it is today, which means we could see a price of $ 500,000 per BTC. “

A capital flight from traditional investments in Bitcoin could cause a movement over $ 500,000 over time:

„If central banks start diversifying their foreign fiat holdings even partially into bitcoin, say 10%, then the 45x value will be revised up towards 55x, or $ 600,000 per bitcoin, and so on.“

Better than gold?

Many agree with the Winklevoss twins that Bitcoin is better as an investment than gold in the current macroeconomic environment.

Rick Rieder, CIO at the world’s largest asset manager, believes that Bitcoin has a lot of staying power and will do better than gold. According to Rieder, this could largely be due to the number of millennials and younger investors who prefer a BTC investment over a similar investment in gold.

Other prominent wealth managers have also addressed this, arguing that BTC is one of the best investment opportunities today.

Bitcoin verzeichnet ein Allzeithoch von 28.000 US-Dollar, aber (noch) kein Einzelhandelsinteresse
Die Bitcoin- Preise sind letzte Woche auf 28.000 US-Dollar gestiegen, aber ein Schlüsselelement des Marktes fehlt noch.

Wo ist der Einzelhandel?

Daten deuten darauf hin, dass ein kritischer Treiber des Kryptowährungsmarktes ab 2017 noch nicht in die bösartigen Bereiche des berüchtigten, volatilen und oft qualvollen Raums eingetreten ist.

Der Analytics-Service- Skew hat am Sonntag getwittert, dass „das Interesse des Einzelhandels nicht zurückgegangen ist“, obwohl die Preise für Bitcoin System ein Rekordniveau erreicht haben und andere Kryptowährungen am Wochenende Preispumpen verzeichneten.

Unter Berufung auf Daten von Google Trends blieb die Suche nach „Bitcoin“ im Einzelhandel auf dem Niveau von vor 2017, als Bitcoin von unter 1.200 USD auf über 19.000 USD anstieg. Der Vermögenswert fiel zu Beginn des Jahres 2019 um über 80% auf unter 3.500 USD, was der Markt wieder anzog.

Die Institutionen sind hier und wollen Bitcoin

Also, wenn nicht Einzelhandel, wer kauft? Nach den Daten von skew handelt es sich um Institutionen. Daten für den institutionellen Fondsmanager Grayscale zeigten, dass das verwaltete Vermögen für seine verschiedenen beliebten börsengehandelten Fonds in diesem Jahr 16 Mrd. USD erreichte.

GBTC, das Bitcoin-Angebot des Unternehmens, macht allein 13 Milliarden US-Dollar dieser Warchest aus. Das Produkt wird außerbörslich gehandelt und ist ein sehr liquider Markt mit täglich über 12 Millionen US-Dollar. Jede GBTC-Aktie enthält eine kleine Menge Spot-Bitcoin, wobei Grayscale für diesen Komfort eine kleine Prämie zusätzlich zu diesem Wert berechnet.

Das von Grayscale Investments angebotene Produkt ist eines der wenigen öffentlich gehandelten Bitcoin-Angebote für US-Bürger und hat aufgrund der allgemein positiven Stimmung für Bitcoin bei institutionellen Fonds, Technologieunternehmen und Family Offices im Jahr 2020 an Beliebtheit gewonnen.

Einige Fondsmanager, wie Harris Kupperman von Praetorian Capital, sagen, dass der GBTC von Grayscale auch 2020 einen Großteil der Preisbewegungen von Bitcoin ausmacht. In einem Blog zu Beginn dieses Jahres, sagte er , die diesen AGB eine endlose Schleife Kauf von Institutionen schafft , die Aktien, Graustufen Kauf Spot Bitcoin Kauf dieser Aktien zur Deckung (treiben Preise), und die Marktteilnehmer weiter mehr Bitcoin aufkaufen , da die Preise nach oben bewegen.

Tony Vays‘ review came after Bitstamp removed the asset from its platform

One of the world’s largest cryptomorphic brokers, Bitstamp, suspended trading with XRP after the US Securities and Exchange Commission (SEC) sued Ripple for selling unauthorised securities. After the broker announced the removal of the currency, Tony Vays, a cryptomime industry veteran celebrated: „This, expurgate the XRP coup.

XRP is currently one of the world’s most hated cryptomorphs, while being the third most valuable. The community often criticizes the asset for being centralized. Tony Vays is the latest crypto personality to attack digital currency.

In the last few days XRP has suffered a shower of criticism, starting with Adam Back, developer of Bitcoin who called XRP a coup and said that only idiots buy.

Then Messari’s CEO said in a report that XRP is rubbish and only idiots buy. And more recently, Vitalik Buterin, the founder of Ethereum called the currency „shitcoin.

Tony Vays‘ criticism came after Bitstamp removed the asset from its platform, the company explained in a tweet that it will closely monitor the SEC’s process to decide whether to resume trading or remove it for good:

„In light of the recent SEC case against Ripple, which claims that XRP is a security, we will stop all XRP trades and deposits for our clients in the US on January 8, 2021 at 9pm UTC. We will closely monitor the situation and continue to adapt“.

The SEC claims that Ripple „has raised US$1.3 billion in funds since 2013 through the sale of XRP in an unregistered bond offering to investors in the United States and around the world.

Because the currency is centralized, its founders, Larsen and Garlinghouse, would have raised more than $600 million through the sale of the assets on a personal basis, i.e., they sold their own currencies.

That is why the currency is considered „rubbish“ by several analysts. The company’s founders are accused of dumping tokens in the market for investors who believe the asset will appreciate in value.

The currency is different from Bitcoin, which is decentralized and has limited supply.

Tone Vays is a Wall Street veteran and an expert on economic trends and a crypto currency analyst. Vays has been a Bitcoin enthusiast since 2013, he is the founder of CryptoSCam, a podcast that reports fraud in the cryptomime market.