Comme toute autre industrie, le secteur des crypto-monnaies a été affecté par la pandémie de Covid-19 et le verrouillage mondial qui en résulte.

Cela a conduit l’analyste en chaîne Willy Woo à suggérer que la crise du COVID-19 était responsable de l’arrêt du rallye de la CTB en début d’année. Il a poursuivi en affirmant que la CTB préparait le terrain pour une course exponentielle de taureaux avant que la pandémie de coronavirus «tue le parti».

Cependant, les effets du virus sur le secteur ne sont pas entièrement négatifs. Alors que le prix du Bitcoin Future s’est effondré à la mi-mars, il a depuis rebondi à ses niveaux d’avant le crash pour s’échanger à 9149 $ pendant la presse.

Les investisseurs sont invités à se préparer à une volatilité à court terme

Woo a ensuite partagé le modèle de prédiction ci-dessous, ce qui suggère que nous sommes très proches d’une autre course de taureaux.

Au cours des dernières semaines, la BTC a contenu dans une fourchette de négociation étroite, avec des graphiques montrant une longue bande d’accumulation latérale.

Woo prédit maintenant que BTC n’a plus qu’un mois de consolidation avant le début de la prochaine étape du marché haussier.

Alors que la consolidation actuelle de la CTB devrait se poursuivre avant d’éclater, les investisseurs devraient se préparer à une vague de turbulences à court terme.

Woo a conclu en disant que plus il fallait de temps avant l’arrivée du nouveau marché haussier, plus les chances d’un prix de pointe plus élevé étaient grandes. Lors du prochain crash des prix, les investisseurs devraient tirer parti de la peur et de la panique en s’accumulant, car un énorme rallye suivra probablement.

Le Bitcoin est sur une tendance baissière

La semaine dernière, la CTB a entamé une baisse notable après avoir cassé le support à 9500 $. La crypto-monnaie phare a pris un élan baissier en dessous du niveau de support de 9300 $, ouvrant la porte à davantage de pertes.

Le prix BTC a même cassé le support de 9 000 $ et a formé un nouveau creux mensuel près de 8 813 $ avant que le prix ne commence à se corriger .

À l’avenir, si le bitcoin a du mal à franchir le niveau de résistance de 9100 $, il y a un risque de pertes supplémentaires, où une cassure baissière réussie en dessous de la zone de support de 8800 $ pourrait ouvrir la voie à une baisse plus importante. Dans ce scénario, les ours devraient viser un test de la zone de soutien de 8 500 $ à court terme.

Du côté positif, si la BTC brise la résistance de la ligne de tendance à 9 100 $, elle pourrait continuer à se redresser vers la principale résistance de 9 300 $. Par conséquent, les taureaux sont susceptibles de faire face à de nombreux obstacles près des niveaux de 9 100 $ et 9 300 $.

Das Repräsentantenhaus von Antigua und Barbuda verabschiedete am 27. Mai ein Gesetz zur Regelung der Kryptomonie. Mit diesem Gesetzesentwurf haben sie Schritte unternommen, um Zielorte für digitale Güter in der Karibik wie auf thenewsspy.io zu werden.

Das Regelwerk mit der Bezeichnung „The Digital Assets Business Bill 2020“ zielt darauf ab, Geschäfte mit Krypto-Währungen zu regulieren, die sich auf der Insel niederlassen und sowohl den Börsen als auch ihren Kunden Schutz bieten.

Zu den entscheidenden Bestimmungen des Gesetzentwurfs gehört die Vorschrift, dass alle Unternehmen für digitale Vermögenswerte in Antigua und Barbuda eine Lizenz für die „Ausgabe, den Verkauf oder die Einlösung von virtueller Währung“, den Betrieb als Zahlungs- oder elektronischer Austauschdienst, die Bereitstellung von Verwahrungsdiensten für Brieftaschen usw. benötigen.

bitmain

Hohe Überweisungsgebühren und eine volatile Rupie würden die Einführung von Krypto-Währung in Indien vorantreiben

Die Nichteinhaltung der Gesetzgebung kann für Unternehmen zu Geldstrafen von bis zu 250.000 Dollar führen. Manager können auch strafrechtlich verfolgt werden, einschließlich einer Gefängnisstrafe.

Akteure der Krypto-Währungsindustrie waren an der Beratung des Gesetzentwurfs beteiligt
Der Gesetzentwurf würde die Financial Services Regulatory Commission (FSRC) des Landes ermächtigen, dafür zu sorgen, dass Krypto-Währungsunternehmen den Rechtsrahmen umsetzen.

Die Ayre Group, nChain, der Bayesian Fund und die Bitcoin Association gehörten zu den Branchenmitgliedern, die die Regierung bei der Ausarbeitung des Rahmenwerks beraten haben.

WeChat investiert 70 Milliarden Dollar in Fintech, IA und Blockchain

Calvin Ayre, Wirtschaftstechnologie-Beauftragter für Antigua und Barbuda, hat sich im Land aktiv für die Einführung von Kryptomonien und den Aufbau einer ordnungspolitischen Infrastruktur eingesetzt.

In einer Rede auf seiner Website sagte Ayre

„Mit diesem Gesetz steht Antigua nun ganz oben auf der Liste der Länder, die von der explosionsartigen Zunahme der Anträge und der Alibifunktion, die sich vor unseren Augen beim BSV abspielt, profitieren werden.

Letzte Schritte vor der endgültigen Genehmigung
Das letzte Hindernis für die Verabschiedung des Gesetzes wird der Antigua-Senat sein, den einige als reine Formalität betrachten.

Die Bank von Litauen plant, mit einer neuen Blockketten-Plattform mehr Branchen zu erreichen
In der Karibik schlug die Eastern Caribbean Central Bank (ECCB) 2018 ein Pilotprogramm zur Ausgabe einer digitalen Währung auf der Grundlage einer von der Zentralbank unterstützten Blockkette vor, an der Antigua und Barbuda, das auch das gemeinsame Geld, den so genannten Zentralkaribischen Dollar, verwendet, teilnimmt.

Das Pilotprogramm mit der Bezeichnung DXCD umfasst die folgenden Phasen: Entwicklung und Erprobung, gefolgt von der Implementierung und dem Einsatz in den karibischen Ländern für etwa sechs Monate. Dies könnte zwischen Juni und Dezember 2020 geschehen.

09. Juni 2020 · Kommentieren · Kategorien: Dollar

Es mag den Anschein haben, als habe Bitcoin in den vergangenen zwei Wochen eine starke Volatilität erlebt, und das ist wahr.

Allein in der vergangenen Woche wurden allein auf BitMEX Positionen im Wert von etwa 250 Millionen Dollar aufgelöst, wie Daten der Krypto-Derivateplattform Skew.com zeigen. Und auf dem gesamten Krypto-Währungsmarkt gab es wahrscheinlich Hunderte von Millionen mehr.

Aus einer Makroperspektive war dies jedoch alles andere als eine Konsolidierung.

Josh Olszewicz von Brave New Coin zeigte am 8. Juni das unten stehende Diagramm, das zeigt, dass sich Bitcoin aufgrund der Preisbewegungen der letzten fünf Wochen in einem engen Dreiecksmuster konsolidiert hat.

Da es sich um ein lehrbuchmäßig symmetrisches Dreieck handelt, könnten die Kurse so oder so einbrechen, doch die Analysten wetten auf Kursgewinne. Hier sind eine Reihe von Gründen dafür.

Der aktuelle Bitcoin-Kurs

BITFINEX-ORDERBUCH BEGÜNSTIGT BITCOIN-BULLEN

Ein prominenter Kryptowährungshändler teilte an diesem Wochenende das untenstehende Diagramm. Es zeigt den Preis von Bitcoin auf Bitfinex neben den Indikatoren für die Orderbuch-Dominanzbänder, einer Heatmap, die die Kauf- und Verkaufsaufträge eines Marktes auf dem Chart darstellt.

Das Diagramm ist relevant, weil der aggregierte Krypto-Investor vor kurzem damit begonnen hat, für die Region um 9.500 $ stark zu bieten.

Da die Dominanzbänder zuletzt eine solch starke Unterstützung des Orderbuchs gedruckt haben, als die Anlage in der 6.000 $- und 7.000 $-Region gehandelt wurde, deutet dies darauf hin, dass Bitcoin in den kommenden Wochen höher steigen wird.

BITCOIN-MINENARBEITER SIND WIEDER EINMAL OPTIMISTISCH

Die Bitcoin-Minenarbeiter rüsten ihre Hardware rasch auf und schalten die Minen ein, obwohl sich die Blockbelohnung im letzten Monat halbiert hat.

Laut dem Bitcoin-Datenanalysten Digitalik.net gab es eine so hohe Aktivität unter den Bergarbeitern, dass Blöcke mit der höchsten Abbaurate seit Juni 2014 abgebaut werden.

Analysten sagen, dass dies für die BTC optimistisch ist, weil es zeigt, dass die von Analysten befürchtete „Bergarbeiter-Kapitulierung“ bereits vorbei ist oder gar nicht stattgefunden hat. Wie Matt D’Souza von Blockware Mining erklärte:

„S9s/Mittelgen werden gegen die nächste Generation ausgetauscht. Glücklicherweise haben die Hersteller keine genauen Vorhersagen gemacht. Die nächste Generation ist bis Oktober ausverkauft. […] Es gibt 2 Arten von signifikanten Schwierigkeitsabfällen & Ich betrachte sie nicht beide als Bergarbeiter-Kapitulation: preisinduziert und halbierungsinduziert“.

DIE LAGERBESTÄNDE STEIGEN WEITER AN, WAS DIE KRYPTO-AKTIVA ERHÖHT

Trotz der 40 Millionen Arbeitslosenansprüche in den USA hat der Aktienmarkt weiter angezogen. Bei einigen Aktien nähern sich die Kurse wieder einmal Allzeithochs, während andere bereits neue Höchststände auf der Grundlage von Billionen von Dollar als Stimulus erreicht haben.

Obwohl einige sagen, dass Bitcoin völlig unkorreliert mit dem Aktienmarkt ist, ist es schwer zu argumentieren, dass boomende Aktien den Krypto-Währungsmarkt nicht mit ihm in die Höhe treiben.

Sollten also die Aktien weiterhin steigen, wird der BTC-Markt weiterhin das Sprichwort „alle Schiffe steigen mit der Flut“ erleben.